Archiv Saison 2016/2017

Bilder in der Rubrik Galerie

Weiterlesen

SC-Halblech führt Skiliga Rennen am Reithlift durch

Weiterlesen

Hannes Pfeiffer gewinnt in seiner Klasse mit 3s Vorsprung

Weiterlesen

Maria Borst und Florian Etschmann gewinnen den Audi quattro Ski Cup in Ihrer Klasse

Weiterlesen

Der Neue Vereinestadel ist fast fertig. Auch wir der SC-Halblech sind dabei


Clubmeister des SC-Halblech 2016/2017; Carla Gröbl und Daniel Leitner

 

 



Beide Audi quattro Ski Cup werden vom SC-Halblech durchgeführt

BITTE AUF JEDEN FALL einplanen - die Gesamtsiegerehrung findet in diesem Jahr erst am Samstag, 01. April 2017 statt. Es beginnt um 16.30 Uhr im Autohaus Singer in Marktoberdorf. ES gibt tolle Pokale und sensationelle Preise für unsere Tombola. Also, wir hoffen ihr kommt alle!!!!

 

Leitet Herunterladen der Datei einErgebnisliste Audi quattro 2              Leitet Herunterladen der Datei einErgebnisliste Audi quattro Finale


Training im Grasgehren am 4.12.2016

Das erste Training in der Region bescherte uns einen Traumhaften Tag, den wir wieder richtig gut nutzen konnten. Wir vertieften unsere Technik im RS und hatten somit wieder eine gute Vorbereitung.

 

 


Nikolaus beim Konditraining der Kleinen

„Der Nikolaus besuchte mit dem Krampus wie jedes Jahr das Konditraining der Kleinsten des SC Halblechs.  Wie immer hatte er für jedes Kind eine kleine Überraschung in seinem Sack. Er musste gar nicht viel schimpfen, sondern lobte die vielen Kinder für ihr fleißiges Training und zahlreiches Erscheinen. Die Kinder  zeigten dem Nikolaus, wie man ohne Schnee in eine „Gletscherspalte“ fallen kann, rannten blitzschnell  durch einen Hindernislauf und sangen zum Schluss noch zwei Lieder. Dabei wurden sie von Vreni Schön, Vroni  Hennevogel und Lisa-Marie Helmer an der Flöte begleitet. Es war wie immer ein schönes Erlebnis.“


Sommerprogramm des SC-Halblech

 

 


40 Jahre SC-Halblech

Gemeinsam mit der Gemeinde Halblech feiert auch der SC sein 40 jähriges Bestehen.

.. wobei die sportlichen Ereignisse und Leistungen

den Schwerpunkt bilden!

>>  weiterlesen  <<

 

 


2. Gletschertraining am 23.10.2016

Herrliche Bedingungen am Kaunertaler Gletscher bescherten uns einen sehr guten Trainingstag. Dieses mal war die Beteiligung recht gut, so konnten wir in zwei Gruppen ein perfektes Techniktraining mit verschiedenen Elementen durchführen. Alle Athleten waren hellauf begeistert von dem schönen Skitag und verbesserten Ihre Technik um ein ganzes Stück.

Nächstes Gletschertraining am 06.11.2016

Auf euer kommen freuen sich die Trainer.


3 Teilnehmer vom SC Halblech beim Deutschen Schülercup Kondiwettkampf

Am vergangenen Wochenende waren 3 Teilnehmer aus unseren Reihen beim Deutschen Schülercup vertreten. Selina war bei den U14 in Rottach Egern dabei, Emilia und Katha bei U16 in Brannenburg. Bei diesen Kondiwettkämpfen werden verschiedene Disziplinen ausgerichtet. Zu jeder Disziplin gibt es dann Punkte. Diese werden zusammengezählt und so der Gesamtsieger ermittelt. Es sind Disziplinen wie Gleichgewichtparcours, Kraftparcours, Rumpfparcours, Nummernläufe, Schnelligkeitsparcours und noch 5000m Läufe.

Selina konnte sich als Jahrgangsjüngere bei den U14 Mädchen im Mittelfeld platzieren. In der Klasse U16 weiblich konnte auch Katha einen Platz im Mittelfeld erringen. Emilia bestätigte ihre gute Verfassung aus dem Lena Weiß Kondiwettkampf und wurde Dritte.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Athleten.


Emilia gewinnt Kondiwettbewerb Lena Weiß

3 Athleten des SC-Halblech waren beim Konditest des Lena Weiß und Reischmann Cup am Start. Luca konnte leider krankheitsbedingt nicht teilnehmen. Maria und Selina mußten heuer bei den Jahrgangsjüngeren der Klasse U14 starten und hatten es somit schwierig. Beide erreichten jedoch gute Platzierungen und zeigten, dass sie für den Winter fit sind. Emilia konnte bei den U16 Mädchen den Sieg nach Halblech holen. Sie zeigte über alle Wettkämpfe eine solide Leistung und ist körperlich auch bereit für den Winter. Das Team vom Westallgäu organisierte einen perfekten Wettkampf mit reibungslosem Ablauf. Die Athleten mußten einen Gleichgewichtsparcours, Kraftausdauerparcours, Schnelligkeitsparcours und einen für Bauch und Rumpf bewältigen. Als Abschluß gab es noch eine Laufstrecke von 2000m U12, 3000m U14 und 4000m U16.

Glückwunsch an alle Halblecher Athleten.